Mitglied werden

Du liebst das Freibad Gimbsheim? Du liebst Schwimmen? Dann bist Du bei uns richtig. Unsere rund 3.600 Mitglieder sorgen gemeinsam dafür, dass das Freibad Gimbsheim erhalten bleibt und wir alle dort schwimmen können.

Als Mitglied erwarten wir von Dir, dass Du Dich für das Freibad einsetzt (z.B. indem Du mindestens drei Stunden pro Jahr ehrenamtlich mitarbeitest, bei unseren Angeboten mitmachst und bei Besuchen mit auf das Freibad achtest)  sowie, dass Du Deinen Beitrag zahlst.

Der SFG bietet Dir als Mitglied eine ganze Menge:

  • 16 Stunden am Tag Eintritt während der Saison  (6 bis 21 Uhr, Frühschwimmgruppe von 5 bis 6 Uhr),
  • die Möglichkeit zur Teilnahme an verschiedenen Trainingsgruppen,
  • Aktivitäten in den verschiedenen Abteilungen,
  • Rabatte auf Kurse,
  • kostenlose Parkmöglichkeit für Fahrrad und PKW (mit Parkkarte),
  • vielfältige Möglichkeiten neue Menschen und Aktivitäten im Verein kennenzulernen.

 

Beiträge 2018/2019

 

 

Durchschnittlicher Monatsbeitrag 2018/2019

1. Einzelmitglied (mindestens 26 Jahre als)

6,25 Euro (75 Euro / Jahr)

2. Partnermitglied (Ehegatte, Lebenspartner oder eheähnliche Partnerschaft mit gleichem Wohnsitz) eines Einzelmitglieds (mind. 26 Jahre), Abbuchung vom gleichen Konto wie Einzelmitglied

5,00 Euro (60 Euro / Jahr)

3. Einzelmitglied (18. bis 25. Lebensjahr)

 5,00 Euro (60 Euro / Jahr)

 

4. Einzelmitglied (12 bis 17 Jahre)

4,00 Euro (48,00 Euro / Jahr)

 

5. Einzelmitglied (6 bis 11 Jahre)

2,50 Euro (30,00 Euro / Jahr)

6. Einzelmitglied (unter 6 J.)

0,00 Euro

7. Familie (Zusammenfassung von einem erwachsenen Einzelmitglied und ggf. dem Partnermitglied mit den als Einzelmitglied geführten eigenen Kindern oder bis zu fünf eigenen Enkelkindern; Abbuchung erfolgt vom gleichen Konto)

15,00 Euro (= 180,00 Euro)

= (Zwei Eltern und mind. 2 Kinder, ab 3. Kind frei)

 

 Die Zuordnung erfolgt durch das SFG-Mitgliederbüro anhand des Alters. Die Zusammenfassung zu einer Familie als Partner/in muss beantragt werden. 

 

Allgemeine Kosten:

Die Aufnahmekosten bei einem Neueintritt betragen 15,00 Euro; gedeckelt auf 50 Euro, wenn eine Familie mit mehr als drei Mitgliedern zu einem Termin eintritt. 10,00 Euro Zuschlag erheben wir bei Beitragszahlung nicht mit SEPA-Mandat. Eine Rücklastschrift kostet 4,00 Euro plus Bankgebühr. 4,00 Euro kostet die Ausstellung einer Ersatz-Mitgliedskarte, 10,00 Euro die Freischaltung oder Mitgliedskartenrückgabe nach Sperre. 4,00 Euro kostet ein KFZ-gebundener Saison-Parkausweis; dieser ist für Hauptmitglieder kostenfrei (bis zu 3 Kennzeichen). Für 10,00 Euro kann ein Spind gemietet werden.

 

Abteilungsbeiträge

  • Abteilungsbeitrag Leistungsschwimmen: 38 Euro (1 x Training / Woche),
  • Abteilungsbeitrag Leistungsschwimmen: 76 Euro (2 x Training / Woche).
  • Abteilungsbeitrag „Schwimmkurs“ = Kursgebühren für den Kurs, wie vom Vorstand festgelegt.
  • Andere Abteilungen: kein Abteilungsbeitrag 

"Halbzeit" - unsere Neumitgliederaktion

Ab der Mitte der Sommerferien gilt: Mitgliedschaft zum halben Beitrag im laufenden Jahr; Kündigung frühestens zum Ende des kommenden Jahres.

Große Familien

Wir unterstützen die Mitgliedschaft großer Familien. Bei uns zahlen die ersten beiden minderjährigen Kinder ihren Mitgliedsbeitrag. Ab dem dritten minderjährigen Kind erheben wir keinen Beitrag. Wir bieten außerdem einen attraktiven Familientarif an. Dafür hat uns der Verband kinderreicher Familien ausgezeichnet.

Zuschuss für Geringverdiener

Wir sind ein Verein, der bewusst auch Geringverdienern die Mitgliedschaft ermöglichen will.

 

Erwachsene können formlos per E-Mail oder schriftlich beim Vorstand eine Reduzierung des Beitrags beantragen, wenn sie Grundsicherungsleistungen beziehen (Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe, Kinderzuschlag, Berufsausbildungsbeihilfe, BAföG, Wohngeld, Asylbewerberleistung). Bitte lege eine Kopie der aktuellen Befreiung vom Rundfunkbeitrag oder des Leistungsbescheids bei. Bitte teile mit, ob Du im Gegenzug in der Lage bist, Dich drei Stunden im Verein ehrenamtlich zu engagieren.

 

Für Minderjährige im Grundsicherungsbezug übernimmt das Jobcenter oder Sozialamt die Beiträge (inkl. Leistungsschwimmen) und Schwimmkursbeiträge im Rahmen der Leistungen für Bildung und Teilhabe (BuT) direkt. Nach vorheriger Absprache können vom Amt auch besondere Ausrüstungsgegenstände bezahlt werden (z.B. besondere Ausrüstung für Leistungsschwimmer).  Anspruchsberechtigt sind Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Bezug von Leistungen nach dem SGB II, dem SGB XII, nach § 2 AsylbLG oder von Kinderzuschlag bzw. Wohngeld.   Insgesamt hat Dein Kind ein Budget von 120 Euro pro Jahr. Du findest die Rechtsgrundlage für die Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben in § 28 Abs. 7 SGB II, § 6b BKGG i.V.m. § 28 Abs. 7 SGB II bzw. § 34 Abs. 7 SGB XII.

Für die Entscheidung über Anträge von Kindern und Jugendlichen im Wohngeldbezug (auch: Kinderwohngeld), im Bezug des Kinderzuschlages, Sozialhilfe oder Grundsicherung bei Erwerbsminderung und sogenannten Analogleistungen nach § 2 AsylbLG ist der Landkreis (Sozialamt) zuständig. Bei Bezug von Arbeitslosengeld II der Eltern das Jobcenter. Beim Kreis Mainz-Bingen gehören beide zur Kreisverwaltung.
Der SFG unterschreibt die Bestätigung, wenn Du uns diese ausgefüllt abgibst. Den Antrag beim Amt musst Du im aktuellen Bewilligungsabschnitt stellen. Das Amt zahlt direkt an den Verein.

 

Unter 6-Jährige sind als Familienmitglied eines Erwachsenen beitragsfrei.

 

Download
Antrag auf BuT beim Jobcenter Alzey-Worms
antrag-leistungen-bildung-teilhabe-SGB-I
Adobe Acrobat Dokument 103.2 KB
Download
Antrag auf BuT bei der Kreisverwaltung Alzey-Worms
Antrag_auf_Leistungen_fuer_Bildung_und_T
Adobe Acrobat Dokument 161.9 KB
Download
Antrag auf BuT bei der Kreisverwaltung Mainz-Bingen
BuT Antrag KV Mz-Bi.pdf
Adobe Acrobat Dokument 302.7 KB
Download
Bestätigung für das Jobcenter Alzey-Worms
bestaetigung-teilhabe-soziales-kulturell
Adobe Acrobat Dokument 76.6 KB
Download
Bestätigung für die Kreisverwaltung Alzey-Worms
Bildungspaket_Bestaetigung_Teilhabe_am_s
Adobe Acrobat Dokument 15.3 KB
Download
Bestätigung für die Kreisverwaltung Mainz-Bingen
KV Mainz-Bingen Bestaetigung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 72.3 KB


Abbuchung

Der Jahresbeitrag wird in zwei Raten (einmal zwischen Februar und April und einmal Anfang Juli) abgebucht.

Formulare

Download
Beitrittserklärung
Sie können das Formular am PC ausfüllen, es speichern, versenden und drucken.
Beitrittserklärung SFG.docx
Microsoft Word Dokument 877.0 KB
Download
Familienbeitrag
Sie können den günstigeren Familientarif für sich, Partner und eigene Kinder oder Enkel beantragen.
Antrag Familienbeitrag.docx
Microsoft Word Dokument 878.2 KB
Download
SEPA-Mandat
Sie können das Formular am PC ausfüllen, es speichern, versenden und drucken.
SEPA-Mandat.docx
Microsoft Word Dokument 870.3 KB
Download
Partnerbeitrag
Sie können den günstigeren Partnertarif für Ehegatten, Lebenspartner oder Partner mit gleichem Wohnsitz beantragen.
Antrag Partnerbeitrag.docx
Microsoft Word Dokument 876.8 KB